Filmaufnahmen in Jupiter und Phönix

Dreharbeiten in der „guten Stube“ unserer Wohngemeinschaften Jupiter und Phönix (8. November 2022)

Dreharbeiten in der „guten Stube“ unserer Wohngemeinschaften Jupiter und Phönix (8. November 2022)

So schnell verwandelt sich ein Wohnzimmer in ein Filmstudio! Am 8. November besuchten Frau Mauermayer vom Bezirk Oberbayern und Herr Karasek vom Bayerischen Rundfunk die Wohngemeinschaften Jupiter und Phönix. Ihr Ziel: Einen Kurzfilm drehen über Leben und Arbeiten in diesen beiden Wohnstätten. Das fertige Ergebnis wird am 7. Dezember auf der ConSozial (Fachmesse für Soziales) in Nürnberg gezeigt.

Unter dem Motto „Teilhabe erleben – Lebensqualität erfahren“ wird dort in einem Fachforum des Bayerischen Bezirketags über die Arbeit sogenannter Intensivwohngruppen diskutiert. Jupiter und Phönix sind solche Wohnformen: hier werden Erwachsene mit einer sogenannten geistigen Behinderung und einer psychischen Erkrankung begleitet.

Frau Mauermayer und Herr Karasek fingen den Gruppenalltag in kurzen Bildern ein. Darüber hinaus standen die Hausleitung und zwei Klientinnen für Interviews zur Verfügung.

Nun sind wir ziemlich gespannt, wie der Film am Ende dann aussieht! Am besten, Sie überzeugen sich selbst vom Ergebnis und besuchen uns auf der ConSozial. Und wenn Sie ebenso begeistert von Jupiter und Phönix sind wie wir, dann bewerben Sie sich gern bei uns als …

  • Erzieher*in oder
  • Heilerziehungspfleger*in oder
  • Psychiatriepfleger*in oder
  • Ergotherapeut*in oder
  • Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder
  • Heilerziehungspflegehelfer*in oder
  • Kinderpfleger*in