Worterklärungen

e. V.

Das ist die Abkürzung für „eingetragener Verein“. Ein eingetragener Verein hat bestimmte Rechte und bestimmte Pflichten. Er darf keinen Gewinn erwirtschaften. Eine gut verständliche, ausführliche Erklärung findet man unter: deutsches-ehrenamt.de/vereinsrecht/eingetragener-verein/.

kreativ

Kreativ sein heißt: Ideen haben und damit etwas anfangen, daraus etwas machen. Beispiele sind:

  • etwas malen oder basteln
  • ein Gedicht schreiben
  • sich einen Tanz ausdenken
  • Theater spielen

Von kreativen Fähigkeiten oder Begabungen spricht man, wenn jemand sehr gut kreative Dinge tun kann (siehe die Beispiele oben).

lebenspraktische Fähigkeiten

Lebenspraktische Fähigkeiten sind Fähigkeiten, die man im Alltag braucht: Schuhe zubinden, sich anziehen, Knöpfe schließen, selbstständig essen und vieles mehr.

pädagogische Fachkräfte

Pädagogische Fachkräfte haben eine Berufsausbildung im pädagogischen Bereich abgeschlossen. Das heißt, sie haben gelernt, wie man zum Beispiel Menschen mit Behinderung auf ihrem Lebensweg begleitet. Bei Regens Wagner Holzhausen arbeiten pädagogische Fachkräfte folgender Berufe:

  • Erzieher
  • Heilerziehungspfleger
  • Arbeitserzieher (WfbM)
  • Sozialpädagogen
  • Heilpädagogen

und andere

Reha-Ausbildungen

Reha-Ausbildungen sind Ausbildungen für Jugendliche, die eine besondere Förderung benötigen.
Für diese Ausbildungen gilt:

  • Sie besitzen eine anerkannte Abschlussprüfung nach § 66 des Berufsausbildungsgesetzes (BBiG).
  • Die Dauer beträgt zwei bis drei Jahre.
  • Kostenträger ist Agentur für Arbeit.
  • Die Agentur für Arbeit vermittelt auch die Auszubildenden.

rehaspezifische BvB (Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme)

Die rehaspezifische BvB ist speziell für Jugendliche gemacht, die mehr Begleitung und Unterstützung benötigen. Es gibt daneben auch die allgemeine BvB. Bei Regens Wagner Holzhausen werden nur die rehaspezifische BvB angeboten.

soziale Kompetenz, soziale Fähigkeiten

Die Fähigkeit, gut mit anderen Menschen umzugehen