Gartenstäbe

Bei der Herstellung unserer Gartenstäbe arbeiten die Metall-Werkstatt und die Keramik-Werkstatt der Magnus-Werkstätten eng zusammen:

  • Beschäftigte in der Metall-Werkstatt bereiten gerostete Metallstäbe vor. Es gibt sie in unterschiedichen Längen. Manche davon erhalten Schmuck-Elemente aus Metall.
  • Beschäftigte in der Keramik-Werkstatt stellen Keramikperlen in unterschiedlichen Formen, Farben und Größen her.
  • Zuletzt werden die Perlen auf den Stab gesteckt. Dies ist ein sehr kreativer Arbeitsschritt. Die Ergebnisse sind vielfältig, wie auf den Bildern unten zu sehen ist. Es können dabei auch Motive aus anderen Materialien mitverwendet werden.

Übrigens: Ein Teil der verwendeten Keramikperlen kommt aus den Werkstätten von Regens Wagner Ungarn.

Beispiele aus unserer Produktion

Auswahl an Gartenstäben – Handwerk aus den Magnus-Werkstätten von Regens Wagner Holzhausen Gartenstäbe mit Blumen-Ornament – Handwerk aus den Magnus-Werkstätten von Regens Wagner Holzhausen

Gartenstäbe gibt es auch in Klein – Handwerk aus den Magnus-Werkstätten von Regens Wagner Holzhausen Den Abschluss bilden Keramikspitzen, hier in verschiedenen Grün- und Blautönen – Handwerk aus den Magnus-Werkstätten von Regens Wagner Holzhausen

Tipp

Wenn Sie möchten, können Sie Ihren persönlichen Gartenstab auch selbst zusammenstellen. Wir beraten Sie gerne.

Werkstattverkauf und Beratung

Anschrift:
Egon-Dittmann-Straße 8
86807 Buchloe

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 8.15–15.30 Uhr
Freitag: 8.00–13.30 Uhr

Ansprechpartner:
Heinz Beinhauer, Rita Singer

Kontakt:
Telefon: 08241 96014-20
E-Mail: metall.buchloe@regens-wagner.de

Leichte Sprache