Schönheitsreparatur für unsere Steintreppe

Ein Dank an die Abteilung Rettungsdienst des BRK

23. Mai 2019: „Des mach ma!““ – Abteilung Rettungsdienst in Holzhausen

23. Mai 2019: „Des mach ma!““ – Abteilung Rettungsdienst in Holzhausen

Kürzlich erhielten wir Besuch: Die Abteilung Rettungsdienst der Landesgeschäftsstelle des Bayerischen Roten Kreuzes kam zu uns. An die 20 Männer und Frauen hatten sich entschieden, an dem Charity-Projekt „Des mach ma!“ teilzunehmen, und zwar bei Regens Wagner Holzhausen.

„Womit können wir Ihnen helfen?“, lautete die Anfrage, gemeint waren handwerkliche Aufgaben. Die Antwort war schnell gefunden: Unsere Steintreppe auf dem Freizeitgelände vor Wohnheim 60 konnte dringend eine Schönheitsreparatur vertragen: Die Stufen waren mittlerweile ganz zugewachsen.

Wer will die fleißigen Handwerker sehn ...

Entschlossen krempelte die hilfsbereite Truppe die Ärmel hoch und packte an. Michaela Selzer vom BRK schreibt in ihrer Meldung (siehe unten): „Tatkräftig schaufelten wir das Erdreich aus, befüllten die Stufen neu mit Kies und Erde und bepflanzten den gesamten Bereich neu.“ Als sie mit ihrem Einsatz fertig waren, hatten wir in unserem Freizeitgelände eine sanierte Steintreppe mit Kräuterecke, einem Erdbeerbeet und vielen Blühpflanzen. Und – nicht zu vergessen! – die Terrassenmöbel von zwei Häusern waren abgeschliffen und neu lasiert.

Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner hatten die Mitglieder des Rettungsdienstes sogar einen Rettungswagen mitgebracht. Er konnte nicht nur von außen, sondern auch von innen angeschaut werden. Ein kleiner Teddybär hatte die Rolle des Patienten übernommen. Auf diese Weise, so hoffte die BRK-Truppe, ließen sich vielleicht „Ängste ein wenig abbauen und Vertrauen schaffen“.

Gelungener Abschluss eines gelungenen Tages

Zum Abschluss gab es ein fröhliches Kaffeetrinken mit Kuchen, der in den Wohngruppen als Dankeschön gebacken worden war. Wir freuen uns sehr über den angenehmen Tag und das klasse Ergebnis. Ein ganz herzliches Dankeschön an die fleißigen Helferinnen und Helfer!

Lesen Sie hier die entsprechende Meldung im Internetauftritt des Bayrischen Roten Kreuzes 

Übrigens: Das Charity-Projekt „Des mach ma!““ ist ein sozialer Aktionstag von Münchner Unternehmen. Er fand in diesem Jahr zum dritten Mal statt.

  • Ausgangssituation am 23. Mai

  • Der kranke Teddy mit den Luftballons macht es vor: Keine Angst vor dem Rettungswagen!

  • So sieht unsere Steintreppe neuerdings aus: Sie ist wieder ein einladender Ort, um sich niederzulassen.

  • Die Terrassenmöbel erstrahlen in neuem Glanz - jetzt kann der Sommer kommen!