Lions-Hilfswerk Landsberg spendet 800 Euro für Fußballtrikots

Lions-Hilfswerk Landsberg spendet 800 Euro für Fußballtrikots

Seit Kurzem haben unsere beiden Fußballmannschaften aus dem Erwachsenenwohnheim neue Trikots. Sie sind leuchtend blau und tragen das Regens-Wagner-Logo und ein Abbild unseres „Glückskinds“. Wir bekamen die Trikots letztes Jahr beim 5. inklusiven Benefiz-Fußballturnier vom SV Hurlach gespendet. Heuer im Frühjahr konnten sie dank der Spende von 800 Euro vom Lions-Hilfswerk Landsberg beflockt werden.

Den Kontakt zum Lions Club stellte Bereichsleiterin Maria Altaner her. Sie fragte beim Vorstand des Lions-Hilfswerks Landsberg Dr. Gerhard Gaudlitz an, ob eine Unterstützung möglich wäre, und er sagte eine entsprechende Spende zu. Nun konnte der 2. Vorsitzende des Fördervereins Herbert Thanner die Angelegenheit in die Hand nehmen und die Beflockung in die Wege leiten. Eine Zeit lang wurde noch überlegt, wie der Druck aussehen soll. Schließlich fiel die Entscheidung für das Regens-Wagner-Logo und das „Glückskind“, das ist die Skulptur, die vor Jahren im Rahmen eines Kunstprojekts entstanden ist. Sie steht im Eingang zum Freizeitgelände des Magnusheims und grüßt freundlich alle Besucher.

Das Foto zeigt vier Fußballer bei der offiziellen Entgegennahme der fertigen Trikots in Anwesenheit von Gesamtleiterin Simone Kögl, Dr. Silke Ackermann als Vertreterin des Lions Club Landsberg und dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins Ulrich Hauser (hinten, 3. bis 1. von links). Sie alle, besonders freilich die Fußballer, freuen sich auf das erste Spiel im neuen Outfit!

Regens Wagner Holzhausen bedankt sich sehr herzlich beim Lions Club Landsberg, der ja schon einmal für Fußballtrikots gesorgt hat: 2011 unter dem damaligen Vorsitzenden Waldemar Mikulcik mit einer Spende von 900 Euro. Wir freuen uns riesig über die treue Unterstützung, über solche „Wiederholungstäter“ im besten Sinne des Wortes!