Mitreißende Spiele – auch ohne Fußball-Nationalmannschaft!

Mitreißende Spiele – auch ohne Fußball-Nationalmannschaft!

Ein spannendes, einfach klasse Fußballturnier war am 2. Juli 2018 auf dem Sportplatz Erpfting geboten. Es wurde ausgetragen zwischen E-Jugend-Mannschaften von Vereinen aus dem Landkreis Landsberg und Ostallgäu. Dabei spielten in jeder Mannschaft Kinder unserer Heilpädagogischen Tagesstätte und unseres Heilpädagogischen Heims mit. Die Fußball-Nationalmannschaft war bereits aus der WM ausgeschieden – das konnte der Fußballbegeisterung hier jedoch keinen Abbruch tun!

Großer Einsatz

„Die Kinder waren mit sehr großem Eifer und Einsatz bei der Sache“, berichtet Mitorganisator Herbert Thanner: „Ständig war ein toller Kampfesgeist spürbar, aber Fairplay und Mannschaftsdenken standen an allererster Stelle.“ Besonders hervorzuheben sei „die absolut problemlose Integration der Kinder mit Handicap in die Mannschaften“.

Das Turnier wurde wie in den Vorjahren vom SV Erpfting und unserem Förderverein gemeinsam veranstaltet. Als Sponsor hatte sich erneut Hans Güßbacher zur Verfügung gestellt, der Leiter Allianz-Agentur Güßbacher in Landsberg. Die maßgeblichen Organisatoren waren Torsten Grün, Horst Barufke und Uwe Mende von der Jugendabteilung des SV Erpfting sowie Herbert Thanner, 2. Vorstand des Fördervereins. „Wir freuen uns riesig“, so Herbert Thanner,  „dass wir heuer endlich gutes Wetter haben: trocken, sonnig, aber nicht zu heiß.“ Optimales Fußballwetter also.

Tolles Erlebnis

So sammelten sich vor Turnierbeginn nicht nur die aufgeregten Fußballerinnen und Fußballer, sondern auch bestens aufgelegte Betreuerinnen und Betreuer, Eltern, Großeltern und interessierte Gäste. Nach den Begrüßungsworten von Ulrich Hauser, 1. Vorsitzender des Fördervereins, und Torsten Grün, Jugendleiter des SV Erpfting, freuten sie sich an den interessanten Spielen, in denen vielfach bereits hervorragende technische und spielerische Leistungen geboten wurden. 

Für die Kinder aus unseren Fußballmannschaften war es wiederum ein tolles Erlebnis, an so einem Turnier aktiv teilzunehmen. Die Spielgemeinschaft SV Erpfting – Regens Wagner 2 konnte sogar den 2. Platz belegen. Der Turniersieg ging an die E-Mannschaft des SV Unterdießen, die sich souverän und ohne Gegentor an die Spitze gespielt hatte.

Schöne Erinnerung

Zur Erinnerung an ein überaus gelungenes Sportereignis und als Anerkennung für die Mitwirkung bekam jedes Team bei der Siegerehrung durch Torsten Grün eine Urkunde und einen Fußball überreicht. Außerdem durfte jede Spielerin und jeder Spieler eine Medaille in Empfang nehmen.

Die strahlenden Augen der Kinder bestätigten den Organisatoren das Gelingen der Veranstaltung. Wieder zeigte sich, dass es möglich ist, den inklusiven Gedanken zu leben. Und dass der Sport eine gute Möglichkeit dazu darstellt.

Super Miteinander

Viele haben beigetragen, den wunderschönen Tag für die Kinder zu ermöglichen. Neben der Vorstandschaft des Fördervereins und Sponsor Hans Güßbacher ist hier vor allem der SV Erpfting zu erwähnen. „Die Zusammenarbeit mit Jugendleiter Torsten Grün war hervorragend“, schwärmt Mitorganisator Karl Haltenberger: „Und dass für das leibliche Wohl aller Anwesenden so gut gesorgt war, das ist den fleißigen Helferinnen und Helfern aus den Reihen des SV Erpfting zu verdanken.“

Dabei waren

  • FC Stoffen (E-Jugend)
  • FSV Lamerdingen (E-Jugend)
  • Lebenshilfe Landsberg am Lech
  • SV Igling (E-Jugend)
  • SV Unterdießen (E-Jugend)
  • TV Waal (E-Jugend)
  • Spielgemeinschaften SV Erpfting (E-Jugend) — Regens Wagner Holzhausen

Weitere Bilder

finden Sie hier in unserem Internetauftritt.