Firmlinge überbringen Spende

Die vier Jugendlichen bei der Übergabe des Spendenschecks an Simone Kögl als Vertreterin von Regens Wagner Holzhausen

Die vier Jugendlichen bei der Übergabe des Spendenschecks an Simone Kögl als Vertreterin von Regens Wagner Holzhausen

Eine Spende in Höhe von 700 Euro überbrachten am vergangenen Freitag, 2. Oktober 2020, vier Jugendliche als Vertreterinnen und Vertreter einer Firmgruppe aus Scheuring.

Die Spende hat eine längliche Geschichte: Schon im Frühjahr erhielten wir von einer Betreuerin die Information, dass die Firmgruppe bei der bevorstehenden Kommunalwahl einen Kaffee- und Kuchenverkauf organisieren und den Erlös an Regens Wagner Holzhausen übergeben wollte. Für die Übergabe war ein persönlicher Besuch in Holzhausen geplant, und gern wollten die Jugendlichen auch das Haus und unsere Arbeit kennenlernen.

Doch kurz vor dem Wahltag – es war der 15. März – kam Corona. Die Idee mit Kaffee und Kuchen ließ sich nicht mehr realisieren. Zu unserem Glück war die Firmgruppe um eine Ausweichlösung nicht verlegen: Statt Kaffee und Kuchen im Wahllokal gab es eine Tombola im Freien. Auf diese Weise kam der stattliche Betrag von 700 Euro zustande.

Beim Übergabe-Termin war leider die gewünschte Führung durch unser Zentrum coronabedingt nicht möglich. Auch hier gab es eine Ausweichlösung: Die vier Jugendlichen und ihre beiden Betreuerinnen konnten sich über den Imagefilm und eine anschließende Austauschrunde einen lebendigen Eindruck von uns und unserer Arbeit mit Menschen mit Behinderung verschaffen.

Wir sagen an dieser Stelle ein sehr, sehr herzliches Dankeschön für das Interesse, das Dranbleiben am gesteckten Ziel – und natürlich für die reiche Spende!