Ein herzliches Dankeschön!

Ein herzliches Dankeschön!

Zum Ende des Jahres erreichen uns wieder zahlreiche Spenden, für die wir uns ganz, ganz herzlich bedanken möchten.

Von der Firma ZwickRoell aus Ulm (Materialprüfung, Wertstoffprüfung) haben wir 2000 Euro erhalten, womit wir einen Pflege-Relax-Sessel für Menschen mit Schwerstmehrfachbehinderung anschaffen werden. Die stellvertretende Gesamtleiterin Simone Carl erläutert: „Diese Art Sessel sorgt durch spezielle Polsterung und eine ergonomische Konstruktion für ein angenehmes Sitzgefühl und trägt zu Entspannung im Alltag und während der Pflege bei. Gerade für Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, bedeutet dies hohen Komfort.“

Der Onlineversandhändler Amazon bedachte uns mit einer Spende von 700 Euro – und dieser Betrag geht an die Kinder und Jugendlichen unseres Heilpädagogischen Heims. „Wir werden davon Spielsachen besorgen, als kleines ,Zuckerl‘ in dieser schwierigen Zeit der vierten Corona-Welle“, verrät die kommissarische Gesamtleiterin Gabriele Kirschner: „Die Aussicht auf die neuen Spielsachen hat schon große Vorfreude ausgelöst. Kinderaugen so leuchten zu sehen, tut uns allen gut.

Sehr dankbar sind wir auch für eine großzügige Spende der Brodmerkel-Stiftung Utting, die uns anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens mit einer Zuwendung in Höhe von 10.500 Euro bedacht hat. Der Stiftungsvorsitzende Dr. Gerhard Gaudlitz freute sich, dass die Spende unverzüglich in wertvolle Hilfsmittel „umgemünzt“ werden konnte: einen Pflegesessel für den Seniorenbereich und eine Rollstuhlwaage für den Bereich Wohnpflege. Der Pflegesessel ermöglicht es unseren Mitarbeitenden, den Menschen mit Behinderung entspannende und beglückende Stunden anzubieten. Die Rollstuhlwaage erleichtert die Prozedur der Gewichtsermittlung ganz entscheidend, sowohl für die Rolli-Fahrerinnen und -Fahrer als auch für die Mitarbeitenden.

Allen Spendern, auch den nicht genannten, nochmals ein sehr herzliches Dankeschön! Auch dafür, dass sie mit Rücksicht auf die Corona-Situation auf die persönliche Übergabe der Spendenschecks verzichten. 

  • Spielsituation im Heilpädagogischen Heim von Regens Wagner Holzhausen

  • Feierabend in einer Wohngruppe für Menschen mit Schwerstmehrfachbehinderungen

  • Zwei neue Hilfsmittel: Ein Pflegesessel für den Seniorenbereich und eine Rollstuhlwaage für den Bereich Wohnpflege