1013 Euro für die Ukraine-Hilfe an humedica übergeben

Drei Jugendliche aus der BvB mit den Sozialdienst-Mitarbeiterinnen Heidi Neubauer (ganz links) und Susanne Eidloth (ganz rechts) bei der Übergabe des Spendenschecks an humedica-Mitarbeiterin Roswitha Bahner-Gutsche

Drei Jugendliche aus der BvB mit den Sozialdienst-Mitarbeiterinnen Heidi Neubauer (ganz links) und Susanne Eidloth (ganz rechts) bei der Übergabe des Spendenschecks an humedica-Mitarbeiterin Roswitha Bahner-Gutsche

Diese Woche waren einige Jugendliche aus unserer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme zusammen mit zwei Sozialdienst-Mitarbeiterinnen bei humedica in Kaufbeuren. Sie haben der Hilfsorganisation eine Spende für die Ukraine-Hilfe in Höhe von 1013 Euro übergeben.

Das Geld hatten sie vor Ostern in den verschiedenen Bereichen von Regens Wagner Holzhausen gesammelt. Zu dem Zweck hatten sie sich mit der Unterstützung des Sozialdienstes eine überzeugende Aktion überlegt und ohne langes Fackeln durchgeführt (siehe hier auf unserer Website). 

Nicht nur wir, auch die Mitarbeitenden von humedica waren beindruckt und haben sich riesig gefreut! Unsere Gruppe wurde sehr nett empfangen und erhielt eine Führung durch das 1000 Quadratmeter große Lager. Dazu viele spannende Informationen über die Hilfseinsätze in der ganzen Welt, die von den humedica-Mitarbeitenden geleistet werden.

Ein Video zur Spendenübergabe gibt es auf Instagram: @ausbildungszentrumlandsberg