Ehrenamtliche Mitarbeit

Menschen, die ihre Stärken und Fähigkeiten einsetzen wollen, um dazu beizutragen, die Lebensqualität unserer Menschen mit Behinderung zu steigern, sind uns immer herzlich willkommen!

Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, wie Sie sich ehrenamtlich einbringen können.

Sie sind kontaktfreudig?

Dann freuen sich einzelne Bewohner unserer Wohngruppen auf Ihren Besuch. Manche haben leider nur wenig Kontakt zu Angehörigen und genießen einen gemeinsamen Stadtbummel, einen Besuch im Eiscafé oder ein gemütliches Kaffeetrinken in der Wohngruppe umso mehr.

Sie haben eine hilfsbereite Ader und Organisationstalent?

In diesem Falle wäre ein Spaziergang mit Senioren oder das Vorlesen aus der Zeitung etwas für Sie. Unsere Senioren freuen sich auch über die Organisation von Seniorennachmittagen oder Ausflügen.

Sie mögen Kunst und Kultur?

Dann unterstützen Sie uns bei der Planung und Durchführung von Kunstprojekten. Wir haben in der Vergangenheit bereits einige solcher Projekte in Zusammenarbeit mit Künstlern aus der Region erfolgreich durchgeführt: Es entstanden Bilder, die bei einer Vernissage öffentlich gezeigt wurden, und Skulpturen, die unser Freizeitgelände schmücken. Weitere kreative Projekte möchten wir gern ermöglichen.

Als Entlohnung für die Zeit, die Sie einbringen, erhalten Sie Anerkennung, ein dankbares Lächeln und Freude zurück.
Wir erwarten von Ihnen ehrliches Interesse sowie zuverlässigen und verantwortungsvollen Umgang mit Menschen mit Behinderung, die unsere Unterstützung benötigen.

Suche
Suche starten

Ansprechpartner

Maria Altaner
Ehrenamt bei Regens Wagner Holzhausen
Telefon: 08241 999-422
E-Mail: maria.altaner@regens-wagner.de

 

Kunstprojekte

Ein Beispiel für die bisher durchgeführten Kunstprojekte ist unser „Glückskind“:

eine farbenfrohe Skulptur im Eingangsbereich des Freizeitgeländes, die jeden Besucher fröhlich willkommen heißt.

Sie entstand unter Anleitung von Franz Hämmerle.

Die Skulptur "Glückskind" am Eingang des Freizeitgeländes